FAQ für Lehrkräfte

1. Ist die Teilnahme in der Forschungsbörse kostenpflichtig?
Nein! Die Such- und Anfragefunktion nach geeigneten Forscher/Innen steht Ihnen kostenfrei zur Verfügung. Auch der Unterrichtsbesuch ist für Sie mit keinen Kosten verbunden.

2. Welche Klassenstufen können mitmachen?
Alle Klassenstufen können gerne teilnehmen! Unsere Forschenden besuchen sowohl die Klassen der Grundschulen als auch der Gymnasien. Darüber hinaus können auch außerschulische Bildungseinrichtungen geeignete Expertinnen und Wissenschaftler für einen Termin über die Forschungsbörse kontaktieren.

3. Muss ich mich als Lehrerin/ als Lehrer registrieren, um eine Forscherin/ einen Forscher zu buchen?
Nein, Sie benötigen kein eigenes Profil, um eine Terminanfrage an einen Forschenden zu stellen.

4. Wie vereinbare ich einen Termin?
Sie wollen gern eine Forscherin oder einen Wissenschaftler in Ihren Unterricht einladen und sind in unserer Börse fündig geworden? Prima!
Klicken Sie einfach auf das Forscherprofil und anschließend auf Termin vereinbaren.
Bitte füllen Sie die sich öffnende Eingabemaske aus und geben Sie Ihren Terminwunsch an. Beachten Sie bitte, dass es sich beim Terminwunsch um eine variable Angabe handelt und keinen finalen Termin darstellt. Da die Terminkalender unserer Expertinnen und Wissenschaftler gut gefüllt sind, kommt es im Regelfall zu einer Verschiebung des Termins. Daher bitten wir Sie noch ein bis zwei weitere Terminvorschläge zu nennen, so dass ein gemeinsamer Termin gefunden werden kann.

5. Wie viel zeitlichen Vorlauf benötigt die Terminanfrage?
Bitte planen Sie einen zeitlichen Vorlauf von mindestens sechs bis acht Wochen ein – von Terminanfrage bis zum Stattfinden der Veranstaltung. Da der Terminkalender unserer Forscherinnen und Experten sehr voll gepackt ist, können Sie dem angegebenen Terminwunsch nicht immer zusagen. Gern vermitteln wir dann einen gemeinsamen Alternativtermin.

6. Ist der Terminwunsch verbindlich?
Nein, die Terminangabe in der Anfrage stellt lediglich eine Terminoption dar. Sobald der Forschende Ihre Anfrage erhalten hat, wird er sich im Regelfall bei Ihnen zurückmelden, um ggf. einen anderen Termin mit Ihnen zu vereinbaren.

7. Ich bekomme von der Forscherin/ dem Forscher keine Rückmeldung. Was muss ich tun?
Sie haben eine Terminanfrage gestellt und warten vergeblich auf Rückmeldung Ihres Wunsch-Experten? Gern helfen wir Ihnen weiter. Kontaktieren Sie uns ganz einfach per Mail über forschungsboerse(at)dlr.de und wir nehmen für Sie den Kontakt mit dem Forschenden auf und unterstützen Sie bei der Terminvereinbarung.

8. An wen kann ich mich bei technischen Problemen wenden?
Sollten technische Schwierigkeiten beim Aufrufen einzelner Seiten und Inhalte auftreten oder sollte die Forschersuche nicht funktionieren, so senden Sie gerne eine Mail an forschungsboerse(at)dlr.de. Wir kümmern uns so schnell wie möglich um Ihr Anliegen!

9. Erhält jede Schülerin/ jeder Schüler eine Urkunde?
Nein. Für jeden erfolgreich stattgefundenen Termin mit einer Expertin oder einem Wissenschaftler erhält die teilnehmende Klasse eine Urkunde.

10. Wo und wie reiche ich einen Erfahrungsbericht ein?
Zum Hochladen des Erfahrungsberichtes zum Schultermin mit dem Forschenden können Sie unter der Rubrik „Erfahrungsberichte“ Ihren Bericht einreichen. Klicken Sie hierfür auf „Berichte einreichen“ und füllen Sie das Online-Formular aus. Zum Erfahrungsbericht können Sie zusätzlich Bildmaterial hochladen oder eine Verlinkung anfügen. Ihren Bericht veröffentlichen wir sehr gern über die Website.

11. An wen sende ich den Evaluationsbogen?
Bitte senden Sie den ausgefüllten Evaluationsbogen an forschungsboerse(at)dlr.de.

Alternativ können Sie auch den Postweg wählen: 

Büro Wissenschaftskommunikation
DLR Projektträger
Rosa-Luxemburg-Str. 2
10178 Berlin